Dialyse in Bedburg

Wir kümmern uns um Sie

Klosterstraße 10, 50181 Bedburg

Die Niederlassung in Bedburg wurde im Jahr 1997 am Krankenhaus St.-Hubertus-Stift eröffnet, um unseren Patienten aus dem Raum Bedburg, Bergheim und Elsdorf kürzere Anfahrtswege zu ermöglichen.

Auch hier besteht eine sehr wertvolle Zusammenarbeit mit dem Krankenhaus.

2015 bezogen wir die neuen komfortablen Räumlichkeiten auf der gegenüberliegenden Straßenseite, die Ihnen alle Möglichkeiten einer modernen Dialyseeinrichtung bieten.

Dialysezeiten

Mo

Mi

Fr

07.30 - 19.00 Uhr | Früh-, und Nachmittagsschicht

07.30 - 19.00 Uhr | Früh-, und Nachmittagsschicht

07.30 - 19.00 Uhr | Früh-, und Nachmittagsschicht

Patientenkomfort

  • Moderne Behandlungseinheiten in freundlicher Atmosphäre
  • Alle Plätze sind mit Fernsehern ausgestattet
  • Zu jeder Dialyse wird ein Imbiss angeboten
  • Bequeme, elektrisch verstellbare Dialyseliegen
  • WLAN an allen Behandlungsplätzen

Moderne technische Ausstattung

  • 20 Dialyseplätze in Bedburg
  • Behandlung von Hepatitis C- und HIV- Patienten möglich
  • Isolationsmöglichkeit bei Infektionen
  • Ausschließlich Dialysegeräte moderner Generation (Fresenius 5008)
  • High-flux-Dialyse und Online-HDF
  • Zentrale Konzentratbereitung (GranuMix)
  • Ultrareines Dialysewasser (Aqua-A) mit Online-Überwachung

Komplette medizinische Ausstattung

  • High-End-Ultraschall, Shunt- und Gefäßdoppler
  • 12-Kanal-EKG
  • Umfangreiche Notfallausstattung
  • Direkte Kooperationen mit dem Kreiskrankenhaus Grevenbroich und dem St.Hubertus-Stift Bedburg
  • Zusammenarbeit mit den umliegenden Nephrologischen Kliniken

Natürlich halten wir in beiden Abteilungen auch jederzeit Plätze für unsere Gastpatienten frei.